Setze ein farbiges Zeichen

Challenge for future am 15. Mai 2020

Bemale Steine und lege sie an deinen Spazierweg, auf einen Platz oder auf ein Mäuerchen. Wir wollen am 15. Mai in Bern und Solothurn in der Öffentlichkeit viele farbige Steine mit kreativen Botschaften und Sprüchen für eine nachhaltige Zukunft platzieren. Ziel ist es, dass diese über das ganze Wochenende zu sehen sein werden.

Benutze umweltverträgliche Farben und lege die Steine so hin, dass viele Leute sie sehen können, aber dass sie niemanden gefährden. Bitte achte beim Verteilen der Steine darauf, die Vorgaben des BAG einzuhalten. Halte stets Abstand, bilde keine Versammlungen und bleibe nicht länger an der Stelle stehen als nötig.  

Schicke uns bitte bis am Sonntagabend ein Bild deiner Steine an infonoSpam@wwf-be.noSpamch. Wir kreieren daraus ein Foto-Mosaik.

Wenn du dein Haus nicht verlassen kannst, dann hänge doch einen Banner an deine Fassade. 

Klima-Alarm

Um 11.59 Uhr werden wir in der ganzen Schweiz richtig viel Lärm machen. Auch du kannst dich daran beteiligen: Stelle einen Wecker auf 11.59 Uhr, schnapp dir eine Trillerpfeife, hupe in deinem Lastwagen, lass die Kirchenglocken läuten oder mache sonstwie Lärm. Zusammen schlagen wir Klima-Alarm.

Weitere Challenges vom WWF Schweiz

Der WWF Schweiz hat drei weitere Challenges für dich bereit. Nimmst du eine Herausforderung an?

WWF Schweiz Challenges

#challengeforfuture

Es wird am 15. Mai auf allen Social Media-Kanälen des Klimastreiks das grosse Gesellschaftsspiel #challengeforfuture stattfinden. Schau unbedingt am 15. Mai vorbei und löse die Aufgaben. 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print