Gewässerperlenbuch

Geheimnisvolle Wasserfälle, kanadische Landschaften, gewaltige Canyons, kristallklare Pools, wilder Dschungel, ausgedehnte Moore, stille Kraftorte – um diese beeindruckende Vielfalt zu erleben, braucht es keine langen Flugreisen. Ein Paar gute Schuhe und ein Bahnticket reichen. Lassen Sie sich von den Schweizer Gewässerperlen vor Ihrer Haustüre verzaubern! Im neu aufgelegten Werk «Gewässerperlen – die schönsten Flusslandschaften der Schweiz» finden Sie 23 Inspirationen für Wanderungen – beispielsweise

  • GR: zu den Bartgeiern an der Chamuera.
  • BE: zu den wilden Ursprüngen der Emme.
  • FR: entlang des schönsten und unberührtesten Flusses der Voralpen – der Sense.
  • AG: zu den Bibern an der Reuss.
  • UR/Zentralschweiz: zu der bedrohten Meienreuss.
  • ZH: zu den Eisvögeln, die bei der Tössegg nisten.
  • SG/Ostschweiz: zu tosenden Wasserfällen an der Thur.

Neben praktischen Informationen bietet das Buch spannende Geschichten über Engagement, Widerstand und wegweisende Erfolge, welche zum Erhalt unserer letzten unberührten Bäche und Flüsse geführt haben – und zeigt auf, wo dies noch notwendig ist.

Martin Arnold, Urs Fritze: «Gewässerperlen – die schönsten Flusslandschaften der Schweiz». CHF, 49.90, 192 Seiten, AT-Verlag. Zu beziehen im WWF-Shop oder beim AT-Verlag (www.at-verlag.ch)

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print