Waldrucksack

Wald bedeutet Leben - für uns Menschen und für Tausende Pilze, Tiere und Pflanzen. Wälder sind die grünen Lungen unserer Erde und für das Klima sowie die biologische Vielfalt zentral.

Wälder bedecken rund ein Drittel der weltweiten Landoberfläche. Sie sind für uns zum einen riesige Quellen für Holz, Heilkräuter, Nahrungsmittel und andere Rohstoffe. Zum anderen schaffen sie für uns eine angenehme Atmosphäre: Über die Verdunstung von Wasser kühlen sie über die Blätter die Atmosphäre. Gleichzeitig speichern sie das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) und geben Sauerstoff (O2) ab. Daneben speichern die Wälder Wasser, schützen vor Über- schwemmungen sowie Lawinen und bewahren den Boden vor Erosion. Zudem beherbergen Wälder weltweit zwei Drittel aller an Land lebender Arten. Im Wald lebt auch die höchste Anzahl bedrohter Tier- und Pflanzenarten.

Die Schülerinnen und Schüler lernen bei einem Schulbesuch spielerisch die Tiere des Waldes kennen. Mit Becherlupen erforschen sie die Kleinlebewesen. Dabei erfahren die Kinder, wie jede/r zum Wald Sorge tragen kann. Zudem lernen sie, wie sich der WWF für die Wälder rund um den Globus einsetzt.

Stufe: Kindergarten bis 6. Klasse 

Er richtet sich an Schulklassen aus dem Kanton Solothurn. Für Klassen, die an einem WWF-Lauf teilnehmen, ist der Besuch gratis.  

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print