Anfassen und Ausprobieren erlaubt

In vergangenen Jahrhunderten wurde der Eurasische Luchs stark verfolgt und vielerorts gar ausgerottet. In der Schweiz wurden nach 1971 mehrere Luchse wieder angesiedelt. Mittlerweile sind wieder zwei Schweizer Populationen vorhanden. Die grösste europäische Katze lebt gut getarnt auch im Kanton Solothurn.

Die interaktive Ausstellung des WWF Solothurn lädt dazu ein, sich spielerisch mit dem Luchs und seinem Lebensraum zu beschäftigen. Die einzelnen Erlebnisstationen haben zum Ziel, Interesse und Verständnis für diese faszinierende Tierart zu wecken.


Zielgruppe Die Ausstellung eignet sich für Kinder ab der 2. Klasse und für Erwachsene.

Transport Die Ausstellung kann im Büro vom WWF Solothurn abgeholt werden. Bei Bedarf organisieren wir den Transport.

Mengenangaben 3 Koffer / 4 schwarze Taschen (Rollups/Ständer) / 1 grosse Tragtasche / 6  Holzplatten plus 3 Aufsätze (Stelen). Der Inhalt passt in ein Combi. 

Kosten Für die Ausleihe stellen wir pauschal einen Unkostenbeitrag von 100 Franken in Rechnung. Die Kosten für den allfälligen Transport variieren je nach Distanz. Sehr gerne holen wir für Interessierte eine Offerte ein.

Unterlagen  Der Luchs Flyer kann als Material für die Ausstellung bei uns bezogen werden.


Impressionen

Anmeldung

Luchsausstellung

Ausstellung
Räumlichkeit*
Wird die Ausstellung im Aussenraum gezeigt, muss sie vor Witterung geschützt werden.
Transport
Persönliche Angaben
Anrede*
Abschluss
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print