Wählen für die Umwelt – Denn sie braucht uns jetzt!

In den nächsten Jahren steht für die Umwelt viel auf dem Spiel. Vor allem in der Klimapolitik, der Landwirtschaft und der Biodiversität. Deshalb ist es zentral, wer nach den National- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober ins Parlament einzieht. Gib deine Stimme denjenigen Politikerinnen und Politikern, die sich konkret für die Umwelt einsetzen.

Um festzustellen wie umweltfreundlich die Kandidierenden sind, hat die Umweltallianz - ein loser Zusammenschluss der vier grossen Umweltorganisationen Greenpeace, Pro Natura, VCS und WWF - ein Umweltrating erstellt. Es besteht aus zwei Elementen: Das Abstimmungsverhalten zeigt, wie die bisherigen Parlamentsmitglieder in der letzten Legislatur bei Umweltgeschäften abgestimmt haben. Das Wahlversprechen hingegen resultiert aus einer Befragung der Kandidierenden zu wichtigen Umweltthemen der nächsten Legislatur.

Auf dem Wahlflyer wurden die Angaben für Solothurner Kandidierende zusammengefasst.  

Wahlflyer Kanton Solothurn 

Zum Rating

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print